Der TV Ingersheim verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien

Am vergangenen Sonntag (24.07.2022) fand bekanntlicherweise das Festwochenende zum 50-jährigen Gemeindejubiläum statt. Der TV Ingersheim war mit unterschiedlichen Stationen in der Fischerwörthhalle und auf dem Wengertsweg an der Wendeplatte im Siegental vertreten.

Als mitgliederstärkster Verein in Ingersheim ist der Turnverein Ingersheim selbstverständlich beim Festwochenende der Ingersheimer Sport- und Kulturvereine mit von der Partie. Am Sonntag, 24.07.2022 wollen wir die verschiedenen Bereiche des Turnvereins präsentieren und laden alle zum Mitmachen ein. Auf der Schlossberg-Runde findet man den TVI auf der Wendeplatte im Siegental (Schotterplatz mittig zwischen Groß- und Kleiningersheim).

Im Rahmen des Ingersheimer Jubiläumsfests am 23. und 24.07.2022 installiert der TV Ingersheim auf der Schlossbergrunde sog. Bewegungshaltestellen und jede/r kann mitmachen.

So einfach geht’s: Am Festwochenende und in den Wochen danach die weiß-roten Haltestellen-Schilder suchen und den aufgedruckten QR-Code mit dem Smartphone scannen. Es wird eine Seite angezeigt auf der eine Sportübung oder kurze Aktivität - machbar in jeder Altersklasse - vorgezeigt und erklärt wird: Ausprobieren – nachmachen – Spaß haben!

Liebe Sportlerinnen und Sportler, liebe Eltern,

 

aufgrund der aktuellen Lage, hervorgerufen durch das Corona-Virus, haben wir uns entschieden, ab Montag, den 16.03.2020 den kompletten Übungsbetrieb (Kinderturnen bis Erwachsene) und die Kurse bis zum Ende der Osterferien, Sonntag, den 19.04.2020, auszusetzen.
Wir bitten um Verständnis in Ihrem und auch im Interesse der Übungsleiter und ÜL-Assistenten, sowie Ihrer Mitmenschen.

 

Sollten sich weitere Änderungen für den Sportbetrieb des Turnverein Ingersheim ergeben, werden wir darüber informieren.

 

Die Vereinsleitung des TVI

gez. Joachim Rösch
1. Vorsitzender

  • 80er
Ihren 80 Geburtstag feierte das aktive Mitglied Ilse Hofheinz mit Ihren Sportkameradinnen vom "Fitness-Cocktail". Übungsleiterin Martina Ludescher überreichte einen Engel mit den besten Wünschen für viele weitere Lebensjahre. Die Jubilarin bedankte sich mit einem reichhaltigen Buffet und betonte dabei wie wichtig ihr die wöchentliche Bewegung und die Geselligkeit in der Gruppe sei. Wir hoffen das wir uns noch lange Zeit gemeinsam bewegen können. Alles Gute liebe Ilse

  • Sportabzeichen 2018
Insgesamt 49 Personen absolvierten im Jahr 2018 das Sportabzeichen des Deutschen Olympischen Sportbundes. Herzlichen Glückwunsch!

  • TVI - Kinderferienprogramm 2018
Am Freitag, 3. August 2018, machten sich 13 mutige Kinder mit ihren vier Betreuerinnen auf den Weg um mehr über (Dino)Saurier zu erfahren. Am Löwentormuseum angekommen erfuhren die Kinder zunächst einmal, welche Saurierarten in Baden-Württemberg gelebt haben und wie sich die Saurier über die Jahrmillionen verändert haben, bevor sich jedes Kind eine eigene Chasmosaurusmaske basteln durfte.

  • Fitness-Cocktail 2017
Am Dienstag durften die Teilnehmer der Gruppe "Fitness-Cocktail" einer ganz besonderen Übungsstunde beiwohnen. Übungsleiterin Martina Ludescher hatte die Energietherapeutin Katja Putnings eingeladen und die zertifizierte Klangarbeiterin entführte die Teilnehmerinnen in die Welt des Klangs.

  • Aqua-Cycling
Seit 2015 besteht die Kooperation zwischen dem Turnverein Ingersheim (TVI) und dem Turnverein Kirchheim/N (TVK). 

Dabei können wir die Möglichkeiten unseres Kooperationspartners zu günstigen Konditionen nutzen.

 

Aqua-Cycling heißt jetzt das Zauberwort.
Wer kennt nicht Aqua-Jogging oder Aqua-Gym. Mit Unterstützung des Wassers oder gegen dessen Widerstand Kräftigungs- und Ausdauerbewegungen durchführen.

  • TVI-Herbstwanderung 2016 - Bild 4
Bei schönstem Wetter, wanderten 44 Teilnehmer von Ochsenbach zur Burgruine Blankenhorn wo wir im Burghof ein ausgedehntes Vesper machten. Von dort ging es frisch gestärkt auf die zweite Etappe durch den Wald wo wir große Forstwirtschaftsmaschinen wie den Baumvollernter "Harvester" bestaunen konnten. Danach war es nicht mehr weit bis nach Tripsdrill, wo wir in der Gaststätte am Michaelsberg einkehrten. Dort wurden wir hervorragend bewirtet und ließen die Wanderung in gemütlicher Runde ausklingen. Vom Erlebnispark aus fuhren wir dann mit dem Bus zurück.