Der TV Ingersheim verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien

Rauf auf den Kasten, rüber über die Bank und mit einem Satz auf das Rollbrett, nochmal fokussieren und das Säckchen im Kasten platzieren – geschafft. So ging es acht buntgemischten Teams bei den 3. Fischerwörth-Games am vergangenen Samstag in Ingersheim. Mehrmals durchliefen die Teams den vom Orga-Team des TV Ingersheim ausgedachten Parkour, lösten vorab ein Quiz und in den Pausen Geschicklichkeitsspiele, um wertvolle Bonussekunden zu erspielen. Besonders schnell und geschickt schaffte das das Team Bummelhummel, welches im Finale die Hopfentorpedos besiegte und den Wanderpokal, gesponsert von der Versicherungsvermittlung Michael Nowak gewann. „Es war ein erfolgreicher Re-Start, nachdem wir jetzt zwei Jahre pausieren mussten“, stellt Orga-Chefin Karin Wanner fest. Das Feedback der Teilnehmenden fiel durchweg positiv aus. Für die Zukunft würde sich der TVI eine noch breitere Auswahl aus Teams aus den Ingersheimer Vereinen und Organisationen wünschen.