Nach zwei deutlichen Niederlagen wollen die Turner der TG Ingersheim-Sersheim am Sonntag gegen den TSV Waldenbuch den Wettkampf spannender gestalten. Wettkampfbeginn in der Ingersheimer Fischerwörth-Halle ist um 14.30 Uhr.


Die Gegner in der Bezirksliga Nord waren für die Mannschaft von Betreuer Fred Bulling mindestens eine Klasse besser, gegen Waldenbuch erhofft sich Bulling die ersten Gerätepunkte der Saison.

Beim Wettkampf vor gut drei Wochen gegen die TSG Backnang III steigerte sich die Mannschaft schon um fünf Punkte, trotz weiterer Ausfälle. Gerade die jungen Turner sammelten weiter Erfahrung.


Am Sonntag kann Bulling wieder auf Yannic Rösch zurückgreifen und auch Marco Vogel und Michael Grösch werden an weiteren Geräten eingesetzt. Youngster Christian Schlegel fällt dagegen verletzt aus. Waldenbuch, bisher auch noch ohne Sieg in der Saison, gilt zwar als die bessere Mannschaft, ein Gerätepunkt für die TG-Riege ist für Bulling dennoch das Ziel. Die Turner freuen sich über viele Zuschauer, die Halle ist wie immer bestens bewirtet. pan