Hauptversammlung des Turnvereins Ingersheim e.V.

 

Wie alle Vereine und Organisationen muss sich der TVI verstärkt auf die sich ändernden gesellschaftlichen Bedingungen einstellen, dies betonte der 1. Vorsitzende Joachim Rösch in seinem Jahresbericht. Vor allem auf geändertes Freizeitverhalten, das Individualität und Spontaneität an die Stelle von Gemeinschaftserlebnis und Beständigkeit setzt, müssten Vereine reagieren.

Der für 2016 geplante Umbau der Fischerwörthhalle schafft dafür verbesserte Rahmenbedingungen, weshalb Einschränkungen während der Bauzeit gerne in Kauf genommen werden. Auch bei der Betreuung der in naher Zukunft zu erwartenden Flüchtlinge in Ingersheim gelte es sich zu engagieren. Deshalb ermutigte der Vorsitzende alle Mitglieder, ihre Talente in den Dienst des Vereins zu stellen.

 

Die anschließenden Berichte und das Vereinsprogramm für 2016 zeigten eindrucksvoll die vielseitigen Aktivitäten des Vereins im Wettkampf-, Freizeit- und Gesundheitssport. Dass der Verein auch aus der Tradition lebt, bewiesen schließlich die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft.

 

Pünktlich zur Hauptversammlung wurde die neu gestaltete Homepage ins Netz gestellt. Unter www.tvingersheim.de können nun alle wichtigen Informationen zum Verein abgerufen werden.