Vergangenen Samstag war der TV Ingersheim zu Gast beim TSV Münchingen, der den diesjährigen Wettkampftag der Jugend ausgerichtete. Drei Mannschaften vom TVI erreichten Plätze auf dem Podest. In dem Mannschaftswettkampf bestand ein Team aus bis zu fünf Teilnehmern, die besten drei kamen in die Wertung. Die Jungs und Mädels vom TVI zeigten schönen Übungen, die dementsprechend von den Kampfrichtern belohnt wurden. Sven Fritz

In der Bezirksliga-Relegation erreichte die TG Ingersheim/Sersheim den fünften Platz. Der Klassenerhalt ist dadurch noch nicht endgültig. Im Schnitt war die Mannschaft von Betreuer Fred Bulling 21,5 Jahre jung, Christian Schlegel, mit 15 Jahren der jüngste im Team feierte sein Debüt im Trikot der TG.

Trotz der besten Saison der vergangenen Jahre, muss die TG Ingersheim/Sersheim am Samstag beim Ligafinale im Relegationswettkampf Nachsitzen. Daran änderte auch eine gute Vorstellung gegen die WKG Bonlanden/Sielmingen nichts.

Im letzten Heimwettkampf der Saison hat die TG Ingersheim/Sersheim nochmals eine gute Leistung gezeigt. Gegen den Tabellenzweiten TSV Urach unterlag die Mannschaft von Betreuer Fred Bulling zwar mit 259,05:268,6 Punkten, konnte aber zwei Geräte gewinnen.

Am Sonntag, den 9. April fanden in Ludwigsburg-Hoheneck die Gaueinzelmeisterschaften weiblich vom Turngau Neckar-Enz statt. In der E-Jugend (8-9 Jahre) wurden am Boden, Sprung, Reck und Schwebebalken Pflichtübungen geturnt, zeitgleich turnten ältere Turnerinnen Kürübungen.

Einen Tag zum Vergessen erlebten die Turner der TG Ingersheim/Sersheim beim Wettkampf gegen den TB Neckarhausen I. Am Ende verlor die Mannschaft von Betreuer Fred Bulling mit 242,8:251,7 Punkten. Lediglich das Reck konnte gewonnen werden.

  • 2016-03-13 TG - TSV Wernau 09
Die Turner der TG Ingersheim/Sersheim haben ihren dritten Wettkampf der Bezirksliga Mitte hauchdünn mit 255,85:256,65 Punkten gewonnen. Das wie erwartete Duell auf Augenhöhe gegen den TSV Wernau II wurde erst mit letzten Turner entschieden.

Der TV Ingersheim war in diesem Jahr Ausrichter der Jahrgangsbestenkämpfe und Schülermeisterschaften des Turngaus Neckar-Enz. Dabei konnten die Nachwuchsturner ihren Heimvorteil nutzen.

Die TG Ingersheim/Sersheim hat in der Turn-Bezirksliga erwartungsgemäß gegen den Tabellenführer VfL Kirchheim III verloren. Bei der 274,0:256,7-Niederlage, konnten die Schützlinge von Betreuer Fred Bulling, allerdings ein Gerät gewinnen.

Im ersten Wettkampf der Bezirksligasaison, gelang den Turnern der TG Ingersheim/Sersheim gleich der erste Sieg. Vor heimischem Publikum bezwang die TG den TSV Haiterbach mit 264,65:257,10 Punkten und 8:4 Gerätepunkten.