• Wettkampftag_2017
Beim Wettkampftag der Jugend vergangenen Samstag in Erdmannhausen war der Turnverein Ingersheim (TVI) mit jeweils fünf Jungen und Mädchen Mannschaften am Start. Damit war der TVI der Verein mit den zweitmeisten Teilnehmern. Vor allem die Jungs waren mit drei Podestplätzen, darunter ein Sieg, durchaus erfolgreich.

 

Bei diesem Mannschaftswettbewerb bestanden die Teams aus bis zu fünf Turnerinnen und Turner, die besten drei an jedem Gerät kamen in die Wertung. Einen Doppelsieg feierte der TVI bei den Jungs in der Altersklasse C bis Junioren Richard Bulling, Jannis Noé, Christian Schlegel und Pascal Würth Siegten vor Jannis Brenner, Robin Esau, Paul Kretschmer und Maxi Otterbach. Rang drei erreichten Benjamin Kayser, Finn Koch, Lukas Wegst und Michel Würth im Wettkampf Jugend E bis C. Die Jungen turnten am Sprung, Barren, Boden und Reck, die Mädchen ebenfalls am Boden, Sprung und Reck bzw. Stufenbarren, dazu noch am Schwebebalken. Obwohl der Wettkampf in drei Durchgänge aufgeteilt war, benötigten die Jungs für ihre vier Geräte mit Einturnen fast vier Stunden, da Kampfgerichte unterbesetzt waren. Da es im männlichen Bereich lediglich zwei Altersgruppen (E bis C und C bis Junioren) gibt, ist die Leistungsspanne zu groß und laut der Trainer ein fairer Wettkampf kaum möglich. Trotz des guten Abschneidens, gibt es die Überlegungen bei diesem Wettkampf in Zukunft nicht mehr teil zu nehmen. Dennoch sahen die vielen Zuschauer tolle Übungen. Vielen Dank an die Kampfrichter (Michael Grösch, Daniel Nowak, Emily Buck und Alexandra Nägele), sowie den fahrenden Eltern. pan

 

Ergebnisse:

Weibliche Jugend E

7. Platz:  Julia Baunacher, Marlene Otterbach, Julia Schäfer, Anne Weißert, Lenja Zienteck
8. Platz:  Janna Boß, Emma Haller, Juna Köppel, Amy Schoob, Fiona Wittmer

Weibliche Jugend C

6. Platz:  Frida Hammer, Lea Kieser, Anouk und Sophie Lehmann
7. Platz:  Mia Geber, Ida Schwarz, Madeleine Walter und Lina Würth

Weibliche Jugend A

5. Platz:  Emily Buck, Kathrin Nägele und Karin Wanner

Männliche Jugend E bis C

3. Platz:  Benjamin Kayser, Finn Koch, Lukas Wegst und Michel Würth
9. Platz:  Finn Böwe, Jonathan Gerstner, Lio Kleczka und Laurents Vosseler

Männliche Jugend C bis Junioren

1. Platz:  Richard Bulling, Jannis Noé, Christian Schlegel und Pascal Würth
2. Platz:  Jannis Brenner, Robin Esau, Paul Kretschmer und Maxi Otterbach
7. Platz:  Leo Aymar, David Garcke und Lukas Martner