• GM-2016-Murr-Mannschaft
Bei den Gaumeisterschaften des Turngaues Neckar-Enz starteten die Turner der TG Ingersheim/Sersheim mit einer stark verjüngten Mannschaft. Fast alle Leistungsträger fehlten, die jungen Turner schlugen sich dennoch achtbar.

 


Kurzfristig fielen auch noch Yannic Rösch und Felix Lehmann aus, sodass nur sechs Turner an die Geräte in der Sporthalle in Murr gingen. Diese sechs starteten aber am Boden, Pauschenpferd und den Ringen gut. Das beste Gerät der TG folgte dann am Sprung, durch saubere Überschläge sammelte die TG hier kräftig Punkte. „Am Barren haben uns dann ein wenig die Kräfte verlassen“, bilanziert TG-Betreuer Fred Bulling, „und am Reck haben die Abläufe der Übungen noch nicht ganz gepasst.“ So belegten die Turner aus Ingersheim und Sersheim den erwarteten dritten Platz, hinter den Mannschaften des MTV Ludwigsburgs und der Wettkampfgemeinschaft Murr/Erdmannhausen. In der Einzelwertung erreichte Jonas Klein im Kür- 4-Kampf der Männer Rang fünf, einen Platz vor Jan Rubin. Aber auch über einen Gautitel durfte sich das junge Team freuen: Im Kür-6-Kampf der Jugend A erreichte Christian Schlegel den ersten Platz. Der Wettkampf bedeutete gleichzeitig den allerletzten Startschuss für die Ligavorbereitung 2017. Die ordentliche, zum Teil ansprechende Leistung der vielen jungen Starter macht Mut, „jetzt müssen wir noch mehr Kraft und Ausdauer trainieren, das ein oder andere neue Teil in die Übungen einbauen und schließlich Sicherheit in die Übungen bringen“, gibt Bulling den Weg bis Februar vor.


Es turnten: Christian Schlegel (sechs Geräte), Yannis Grau, Jonas klein, David Majer (alle vier), Daniel Nowak und Jan Rubin (beide vier).

 

Ergebnisse:

Mannschaft

Einzel Teil 1

Einzel Teil 2