Das 12. TVI-Turnfest an diesem Wochenende wird anders ablaufen als in den vergangenen Jahren. Mit den Fischerwörth-Games am Samstagnachmittag ruft der Verein ein neues Event ins Leben, die Vereinsmeister werden am Sonntag gekürt. Traditionell wird das Turnfest in der Fischerwörth-Halle mit dem Fit-Kids-Cup für die Kleinsten im Verein eröffnet.

Beim Fit-Kids-Cup ist in diesem Jahr alles dem Thema Burgen und Ritter untergeordnet. Ab 15 Uhr haben die Übungsleiterinnen der Gruppen Marienkäfer, Schmetterlinge, Pinguine, Löwen und Eisbären einen großen Bewegungsparkour aufgebaut. Die Kleinsten absolvieren die Stationen mit ihren Eltern, die größeren schon ganz allein. Beim Fit-Kids-Cup können Zuschauer ihren Nachwuchs in einer großen Übungsstunde begleiten, die Kinder können zeigen, wie sie sich das ganze Jahr über in der Halle austoben und dabei wichtige motorische Fähigkeiten erlernen.

Am Samstagnachmittag kommt es dann zu einer Premiere in Ingersheim. Der TVI richtet die 1. Fischerwörth-Games aus. Nachdem der Verein den Ingersheimer Herbstlauf 2017 zum letzten Mal organisierte, waren die Vorstandsmitglieder auf der Suche nach einer neuen Veranstaltung als Ersatz. Seit Anfang des Jahres trafen sich rund 20 aktive Mitglieder des Vereins und arbeiteten gemeinsam an diesem Projekt. Heraus kamen die Fischerwörth-Games, bei denen vor allem der Spaß im Vordergrund stehen soll. Hauptbestandteil ist ein großer Parkour in der Halle, den es schnellstmöglich zu bewältigen gilt. Durch Wissensfragen und Geschicklichkeitsspiele können Bonussekunden erspielt werden. Die besten Teams treten im großen Finale gegeneinander an. Es gibt drei verschiedene Wertungen; die Jugendwertung (drei Personen), die offene Klasse (vier Personen) und die Ü-50-Wertung (drei Personen). Die Fischerwörth-Games sollen Ingersheimer Vereine und Gruppen zusammenbringen, Spaß an Bewegung machen und sie sind die Chance, mal wieder durch die Halle zu rennen und an Geräten sich auszutoben. Beginn ist am Samstag um 15 Uhr, Nachmeldungen werden noch unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Vorort angenommen. Im Anschluss an die Siegerehrung wird die Aftergames-Party im Mehrzweckraum der Halle gestartet, bei der es neben verschiedene Cocktails auch Musik und eine Tanzfläche gibt. Die Zuschauer der Games erwartet ein kurzweiliger Nachmittag, bei dem das Wirtschaftsteam wie am ganzen Wochenende für eine große Auswahl an Speisen und Getränken sorgt.

Die Vereinsmeisterschaften der Gymnastinnen, Gerätturnerinnen und Gerätturner finden am Sonntag statt. Um 9.30 Uhr ermitteln die Gymnastinnen in den verschiedenen Altersklassen die Besten des Vereines. An den Geräten messen sich die Turnerinnen und Turner ab 14.30 Uhr. Nach der Siegerehrung gegen 17.45 Uhr, wird auf der Außenanlage im Fischerwörth der Dorfmeister im Steinstoßen gesucht. Teilnehmen kann jeder und jede, es gilt dabei einen 15kg schweren Stein so weit wie möglich in die Sandgrube zu stoßen.