• Bundestag
Beim Internationalen Deutschen Turnfest in Berlin in der ersten Woche der Pfingstferien waren auch 50 Mitglieder des Turnverein Ingersheim unter den 80.000 Teilnehmer. Eine Woche lang feierten Spitzen- und Breitensportler eine friedliche Turnfestwoche, die mit zahlreichen Highlights gespickt war.

Im Vordergrund standen viele Wettkämpfe, bei denen die Ingersheimer mit starken Leistungen glänzten. So sicherten sich Sven Fritz, Daniel Nowak und Thomas Zeltwanger den 2. Platz beim 6km Mannschafts-Orientierungslauf. Ronny Lade belegte bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften einen tollen 14. Platz in der Altersklasse ab 35 Jahre. Sieger in diesem Wettkampf wurde der frühere Nationalmannschafts-Turner Eugen Spiridonov. Auch in den beliebten Wahlwettkämpfen waren die Ingersheimer weit vorne vertreten. Den 2. Platz im Fachwettkampf Gymnastik der Altersklasse (AK) 20-24 Jahre belegte Jennifer Happold. Ebenfalls im Fachwettkampf Gymnastik schrammte Dieter Merlau in der AK 74-79 Jahre knapp am Podest vorbei und belegte den 4. Platz. Simon Eisele erreichte Rang neun im Mischwettkampf der AK 40-44 Jahre. In der AK 16/17 Jahre verpasste Felix Lehmann auf Platz elf knapp die Top Ten. Auf Rang 13 im Mischwettkampf der AK 25-29 Jahre landete Lena Heusel, insgesamt waren hier 129 Turnerinnen am Start. Rolf Bulling belegte ebenfalls den 13. Platz im Mischwettkampf der AK 60-64 Jahre. Auf dem 16. Platz reihte sich Nina Majer im Gymnastik Fachwettkampf in der AK 20-24 Jahre ein.

 

Der Großteil der Ingersheimer absolvierte einen Orientierungslauf auf der Berliner Museumsinsel im strömenden Regen, aber auch im Einzel „O-Lauf“ starteten TVI’ler. Beim Turnfestlauf auf der Straße des 17. Juni und im angrenzenden Tiergarten kamen die Lauferprobten Ingersheimer bei heißen Temperaturen ordentlich ins Schwitzen.
Neben den zahlreichen Wettkämpfen beschäftigten sich die Ingersheimer auch mit der Stadt Berlin und ihren vielen Sehenswürdigkeiten. So unternahmen einige eine Schifffahrt auf der Spree, eine Bustour durch die Bundeshauptstadt oder eine Nachtradtour durch die verschiedenen Stadtteile. Die Turnfestwoche wurde von den TVI’lern auch genutzt um die vielfältige Berliner Museumslandschaft zu erkunden. Auch beim Karneval der Kulturen ließen es sich die Ingersheimer nicht nehmen vorbeizuschauen, der ein oder andere wurde auch inmitten der Menschenmenge fröhlich tanzend entdeckt.

 

Zu Beginn war ein weiteres Highlight der Festumzug zwischen dem Brandenburger Tor und der Siegessäule auf der Straße des 17. Juni. Die Atmosphäre beindruckte nicht nur Fahnenträger Michael Haas, sondern auch die restlichen Ingersheimer, die in den knallgelben T-Shirts des Turngaus Neckar-Enz den Zuschauern aufgefallen sind. Die große Stadiongala, die auch Bundeskanzlerin Angela Merkel besuchte, ließen sich viele Ingersheimer nicht entgehen. Auf der Messe wurden die vielen Mitmachangebote getestet, Workshops besucht, Showvorführungen bestaunt oder sich mit anderen Turnern über die neusten
Turn- und Fitness-Trends ausgetauscht.

 

Als Kampfrichter waren Karin Höneise, Ute Laub und Fred Bulling für den TVI im Einsatz. Sie erlebten
bei den verschiedenen Wettkämpfen interessante Geschichten und kamen mit vielen Sportlern ins
Gespräch. Ein ausführliches Gespräch hatte die Reisegruppe TVI auch mit dem Bundestagsabgeordneten
und früheren Reckweltmeister Eberhard Gienger. Nachdem alle Fragen von ihm beantwortet wurden, war
auch noch Zeit für ein Gruppenbild vor der Kuppel auf dem Reichstag.
TVI-Vorstand Joachim Rösch sprach nach der Ankunft von einem „schönem und harmonischem
Turnfest“. Eine Woche lang feierten und turnten zehntausende Menschen ein friedliches Fest in einer irren
Stadt, die niemals schläft. Insgesamt waren es lange Tage, kurze Nächte auf der Luftmatratze in einer
schönen Schule. Nachdem sich alle von der anstrengenden Woche erholt haben, freuen sich alle schön auf
das Turnfest nächstes Jahr in Weinheim und das nächste Deutsche Turnfest 2021 in Leipzig. (Patrick Nägele)

 

Alle Ergebnisse der Ingersheimer Turnerinnen und Turner gibt es hier

 

Bilder:

  • IDTF Berlin 2017 - Bild 01
  • IDTF Berlin 2017 - Bild 02
  • IDTF Berlin 2017 - Bild 03
  • IDTF Berlin 2017 - Bild 04
  • IDTF Berlin 2017 - Bild 05
  • IDTF Berlin 2017 - Bild 06
  • IDTF Berlin 2017 - Bild 07
  • IDTF Berlin 2017 - Bild 08
  • IDTF Berlin 2017 - Bild 09
  • IDTF Berlin 2017 - Bild 10
  • IDTF Berlin 2017 - Bild 11
  • IDTF Berlin 2017 - Bild 12
  • IDTF Berlin 2017 - Bild 13
  • IDTF Berlin 2017 - Bild 14
  • IDTF Berlin 2017 - Bild 15
  • IDTF Berlin 2017 - Bild 16
  • IDTF Berlin 2017 - Bild 17
  • IDTF Berlin 2017 - Bild 18
  • IDTF Berlin 2017 - Bild 19
  • IDTF Berlin 2017 - Bild 20
  • IDTF Berlin 2017 - Bild 21
  • IDTF Berlin 2017 - Bild 22
  • IDTF Berlin 2017 - Bild 23
  • IDTF Berlin 2017 - Bild 24
  • IDTF Berlin 2017 - Bild 25
  • IDTF Berlin 2017 - Bild 26
  • IDTF Berlin 2017 - Bild 27
  • IDTF Berlin 2017 - Bild 28
  • IDTF Berlin 2017 - Bild 29
  • IDTF Berlin 2017 - Bild 30
  • IDTF Berlin 2017 - Bild 31
  • IDTF Berlin 2017 - Bild 32
  • IDTF Berlin 2017 - Bild 33
  • IDTF Berlin 2017 - Bild 34
  • IDTF Berlin 2017 - Bild 35
  • IDTF Berlin 2017 - Bild 36
  • IDTF Berlin 2017 - Bild 37
  • IDTF Berlin 2017 - Bild 38
  • IDTF Berlin 2017 - Bild 39
  • IDTF Berlin 2017 - Bild 40
  • IDTF Berlin 2017 - Bild 41
  • IDTF Berlin 2017 - Bild 42
  • IDTF Berlin 2017 - Bild 43
  • IDTF Berlin 2017 - Bild 44

Simple Image Gallery Extended